Vorteile durch Web Standards

Irgendwie hört man immer wieder die Worte Webstandards, valide oder barrierefreie Webseiten. Dies kommt nicht von ungefähr. Microsoft hat letzthin angekündigt, mit dem Internet Explorer 8.0 nun definitiv die Standards des W3C vollumfänglich zu unterstützen.
Dies sind für die unzähligen Webdesinger, welche sich seit Jahren mit validem Webdesign auseinandersetzten, respektive dieses umsetzen, gute News.

Weniger Freude werden jedoch all jene Entwickler haben, welche ausschliesslich für den IE 5, 5.5 und 6 entwickelt haben. Diese dürften einige böse Überraschungen erleben.

Dies sind nur einige der möglichen Folgen, welche die Ankündigung von Microsoft auslösen können. Wer jedoch bis heute schon entsprechend den Richtlinien des W3C entwickelt hat, dürfte einige Freudensprünge machen. Muss er doch keine Angst haben, dass seine Webseiten Probleme machen. Während Jahren haben wir bereits mit dieser Möglichkeit gerechnet. All die Probleme, die wir bei der Entwicklung hatten, sind auf einen Schlag gelöst (Falls Microsoft diese Ankündigung wirklich wahr macht).
So fallen einige aufwändige Schritte in der Entwicklung weg!

Dies hat natürlich auch für die unzähligen Firmen riesige Vorteile, welche eine so programmierte Website haben. Ein Redesign ist eine wirklich einfache Sache, es braucht lediglich ein neues CSS.